10% aller Schwangerschaften enden schon in den ersten Wochen und Monaten. Wir nennen es Fehlgeburt.

Auch wenn die Schwangerschaft nach außen nicht sichtbar war, so macht der Körper einer Frau einen Trauerprozess durch. Diese Zeit des Trauerns dürfen sich Mann und Frau zugestehen.

Ein Ort dafür sind die Denksteine auf den Friedhöfen in Neustadt und Stolpen.

Weiterführende Links:

http://www.sternenkinder-dresden.de

http://www.initiative-regenbogen.de (glücklose Schwangerschaften e.V.)

Haben Sie Bedarf an Beratung und Hilfe von mir? Zum Kontaktformular.